Navigation
Stacks Image 265

Strafrecht.

Macht vielen Angst.

Verlieren Sie Ihre.


Ängstlich ist in der Regel nur, wer nicht weiß, was auf ihn zukommt. Das gilt schon als Zeuge im Strafverfahren und erst Recht, wenn man Beschuldigter oder bereits Angeklagter ist. Im äußersten Fall treffen Festnahmen und Durchsuchungen auch nahe Familienangehörige, die nicht wissen, was sie tun sollen.

Lassen Sie oder Ihre Familienangehörigen sich in solchen Situationen von mir beraten. Ihre Probleme können je nach Tatvorwurf sehr unterschiedlich sein. Nicht erst, wenn Sie sich wegen der Schwere des Vorwurfs in Haft befinden. Schon dann, wenn Sie "nur" zu schnell gefahren sind und Ihnen ein Fahrverbot droht.

Übernehme ich Ihre Verteidigung, verspreche ich keine Wunder. Es gibt Fälle, da ist eine Verurteilung auch bei bester Verteidigung nicht zu verhindern und eine Bewährungsstrafe vorrangiges Ziel. Und es gibt andere, bei denen es sich lohnt, für die Aufhebung des Haftbefehls, die Einstellung des Verfahrens oder den Freispruch zu kämpfen. Den für Sie richtigen Weg zu finden und mit Ihnen erfolgreich zu gehen, ist dann meine Aufgabe. Unabhängig vom Tatvorwurf. Unabhängig vom Instanzenzug.

Dass ich mich als Fachanwalt für Strafrecht regelmäßig fortbilde, setzen Sie zu Recht voraus.
STRAFVERTEIDIGERBÜRO RUHR
Dr. Marc André Kaulfuß
Rechtsanwalt. Fachanwalt für Strafrecht
Hufelandstr. 1, 45147 Essen
Bürozeiten
Mo-Do. 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr. 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
oder nach Vereinbarung